125.000 € Schmerzensgeld - Schädelhirntrauma, Innere Verletzungen

Mit Urteil vom 11.12.2014 hat das Landgericht Essen die Haftpflichtversicherung eines Autofahrers verurteilt, an meinen Mandanten ein Schmerzensgeld in Höhe von 125.000 Euro und Zinsen seit dem 30.04.2010 zu zahlen. Ebenso ist die Haftpflichtversicherung unter Berücksichtigung eines eigenen Haftungsanteils des Mandanten von 25 % mit einer Quote 75 % verpflichtet, alle weiteren materiellen sowie nicht vorhersehbaren immateriellen Schäden aus dem Verkehrsunfall zu zahlen. Der am 23.06.1960 geborene Selbständige erlitt im Juni 2005 als Motorradfahrer einen schweren Verkehrsunfall, als ihm ein PKW die Vorfahrt nahm. Durch den Unfall erlitt der Mandant eine erstgradig offene Oberschenkelschaftquerfraktur rechts, eine Tibiakopffraktur rechts, ein instabiles Kniegelenk rechts mit Hämarthros, eine geschlossene Oberschenkelschaftfraktur links, eine Ulnaschaftfraktur rechts proximal, einen Pneumothorax rechts, einen Leberriss, eine Scapulafraktur beidseits, eine Blutungsanämie, eine Infektion mit ESBL-Enterobacter in der Blutkultur, einen Abszess der zentralen Venenkathetereinstichstelle rechts infraclavikulär, eine Narbenhernie nach mercedessternförmiger Laparatomie und einem Pleuraerguss beidseits. Er lag über mehrere Wochen im Koma, musste zahlreiche Nachoperationen über sich ergehen lassen. Außergerichtlich hatte die Haftpflichtversicherung des PKW-Fahrers auf die Schmerzensgeldansprüche des Mandanten 80.000 Euro gezahlt. Mit der Klage machte er ein weiteres Schmerzensgeld in Höhe von mindestens 45.000 Euro geltend, da er insgesamt ein Schmerzensgeld von 125.000 Euro für angemessen hielt. Das Landgericht Essen hat eine Haftungsverteilung von 75 % auf Beklagtenseite und zu 25 % auf Klägerseite ausgeurteilt. Der Verkehrsverstoß des Mandanten liege in einer Überschreitung der erlaubten Höchstgeschwindigkeit um 9 km/h bei erlaubten 50 km/h ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK