Kann der Betriebsrat die Durchführung eines konkreten BEM erzwingen?

von Thorsten Blaufelder

Sep 21

In meinen beiden vorherigen Beiträgen zum BEM habe ich mich zum einen mit den Informationsrechten und zum anderen mit den Mitbestimmungsrechten des Betriebsrats befasst.

Aber was hilft es, Rechte zu haben, wenn der Arbeitgeber seinen Verpflichtungen nicht nachkommt. Kann der Betriebsrat aber im Einzelfall die Durchführung eines BEM erzwingen?

Ja! Der Betriebsrat hat auch bezüglich eines einzelnen Beschäftigten einen Anspruch auf Durchführung eines BEM. Kommt dem der Arbeitgeber nicht nach, so kann der Betriebsrat im Rahmen eines arbeitsgerichtlichen Beschlussverfahrens diesen Anspruch durchsetzen und beantragen, dass der Arbeitgeber verpflichtet wird, einem konkreten Arbeitnehmer das BEM anzubieten; notfalls im Wege der einstweiligen Verfügung ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK