StMBW: Entscheidung über Unterricht ganztags oder am Vormittag treffen die Eltern – Bertelsmann-Stiftung favorisiert einseitig Ganztagsschule

StMBW: Entscheidung über Unterricht ganztags oder am Vormittag treffen die Eltern – Bertelsmann-Stiftung favorisiert einseitig Ganztagsschule

19. September 2016 by Klaus Kohnen

Bayern hat die gebundenen und offenen Ganztagsangebote sowie die Mittagsbetreuung zum Schuljahr 2016/2017 konsequent weiter ausgebaut. Es ist das Ziel der Bayerischen Staatsregierung, den Eltern mit ihren Kindern bis zum Alter von 14 Jahren eine flächendeckende und bedarfsorientierte Versorgung mit verschiedenen Formen von Ganztagsangeboten zu unterbreiten. Aber eines bleibt wichtig: Die Eltern sollen auch künftig in Bayern die Wahlfreiheit haben, ob ihre Kinder ein Ganztagsangebot besuchen oder nicht. Sie entscheiden, welche Zeit und Kraft sie ihren Kindern selbst zuwenden und wie viel Freiraum den Kindern außerhalb der Schule verbleibt.

Bertelsmann-Stiftung favorisiert einseitig Ganztagsschule – Bayern sieht große Stärken auch in Kindertageseinrichtungen wie z. B. Horten

Die Bertelsmann-Stiftung belegt auch mit der heute vorgelegten Veröffentlichung und den dazu gestellten Fragen: Die Stiftung favorisiert einseitig die Ganztagsschule. Neben der Ganztagsschule bestehen zahlreiche weitere ganztägige Bildungs- und Betreuungsangebote für Schulkinder mit hohem Qualitätsanspruch. In Bayern gehören die Kinderhorte dazu, die die Träger der Kinder- und Jugendhilfe ausgestalten.

Bayern baut mit den Kommunen Ganztag aus – bedarfsorientiert

Der Ausbau des Ganztags in Bayern schreitet voran.

Mit dem Schuljahr 2016/2017 hat Bayern gemeinsam mit den Kommunen den regulären Ausbau der offenen Ganztagsgruppen an Grund- und Förderschulen begonnen. An rund 350 weiteren Grundschulen wurden dabei rund 1.000 neue offene Ganztagsgruppen gebildet. Alle Anträge, die aufgrund des pädagogischen Konzepts, der Raumsituation und der personellen Qualifikation genehmigt werden konnten, wurden genehmigt ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK