Sonntagswitz: Heute mal zu Strafzetteln/Knöllchen

von Detlef Burhoff

© Teamarbeit – Fotolia.com

Thematisch bot sich für den heutigen Sonntgas nichts so richtig an. Also versuchen wir es mal mit „Strafzelletn/Knöllchen“. Dazu habe ich gefunden:

Zwei ostdeutsche Polizisten sehen ein falsch geparktes Auto mit einem Aufkleber mit der Aufschrift „GB“.
Der eine möchte schon den Strafzettel zücken, aber der andere Polizist warnt ihn: „Nee, lass mal, ich glaub, der is von der Griminalbolizei!“

Ich weiß, ich weiß…..

Ein Polizist stoppt einen jungen Mann in einer 30-Zone mit 80 km/h. Es kommt zu folgender Unterhaltung:
P: „Kann ich bitte Ihren Führerschein sehen?“
M: „“Ich habe keinen mehr. Der wurde mir vor ein paar Wochen entzogen, da ich zum 3. Mal betrunken Auto gefahren bin.“
P: „Aha, kann ich dann bitte den Fahrzeugschein sehen? „
M: „Das ist nicht mein Auto, ich habe es gestohlen.“
P: „Der Wagen ist geklaut??“
M: „Ja – aber lassen Sie mich kurz überlegen, ich glaube, die Papiere habe ich im Handschuhfach gesehen, als ich meine Pistole reingelegt habe.“
P: „Sie haben eine Pistole im Handschuhfach? „
M: „Stimmt ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK