Ausspähen von Daten

  1. Die Zugangssicherung i.S.v. § 202a I StGB muss darauf angelegt sein, den Zugriff Dritter auf die Daten auszuschließen oder wenigstens nicht unerheblich zu erschweren.
  2. Darunter fallen insbesondere Schutzprogramme, welche geeignet sind, unberechtigten Zugriff auf die auf einem Computer abgelegten Daten zu verhindern, und die nicht ohne fachspezifische Kenntnisse überwunden werden können und den Täter zu einer Zugangsart zwingen, die der Verfügungsberechtigte erkennbar verhindern wollte.

BGH; Beschluss vom 21.07.2015 – 1 StR 16/15

Relevante Rechtsnormen: §§ 202a, 263a StGB, § 362a StGB, § 269 I StGB

Prüfungswissen: „Prüfungswissen: Der Computerbetrug, § 263a StGB“ findet Ihr im Blog von heute morgen!

Fall: Anfang des Jahres 2012 schloss sich der Angekl. mit dem […] anderweitig verurteilten Heranwachsenden R. zusammen, um ein sog. Botnetzwerk – d.h. ein der Ressourcengewinnung dienendes Netzwerk jeweils missbräuchlich durch automatisierte Computerprogramme zusammengeschlossener Rechner – aufzubauen und dieses dann ebenfalls missbräuchlich zum Generieren von Bitcoins zu nutzen. Zu diesem Zweck entwickelte er gemeinsam mit dem gesondert Verurt. R. eine spezielle Schadsoftware, die unerkannt über das Usenet – ein selbstständig neben dem Internet bestehendes Netzwerk, welches überwiegend zum Download illegal gefertigter Kopien von Filmen oder Musikdateien genutzt wird – verbreitet werden sollte. Der Angekl. stellte zu diesem Zweck im Zeitraum v. 01.01.2012 bis zum 04.10.2013 diverse Dateien im Usenet zum Download bereit. An diese war die programmierte Schadsoftware für den Anwender nicht wahrnehmbar angekoppelt, die sich nach dem Download einer infizierten Datei automatisch auf dem betroffenen Computer installierte. Die Schadsoftware, ein Trojaner, war für die Betriebssysteme ab Windows XP bis Windows 7 bestimmt, „welche standardmäßig eine „Firewall“ aktiviert haben, um derartige Angriffe abzuwehren“ ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK