AG München: Der FC Bayern bleibt im Vereinsregister

von Lukas Knappe

Fans des deutschen Fußball-Rekordmeisters FC Bayern München können sich beruhigt zurücklehnen. Der FC Bayern München wird nicht aus dem Vereinsregister gelöscht. In der vergangenen Woche war die Anregung eines Jura-Professors aus Osnabrück medial publik geworden, der die Löschung des FC Bayern München e.V. aus dem Vereinsregister wegen Rechtsformverfehlung angeregt hatte. Am heutigen Freitag hat das Amtsgericht München eine Pressemitteilung veröffentlicht, in der es dieser Anregung nicht entspricht und von der Einleitung eines Amtslöschungsverfahren absieht. Anbei die Pressemitteilung im Wortlaut:

Hintergrund der Anregung ist, dass nur nichtwirtschaftliche Vereine i.S.v. § 21 BGB, deren Zweck im Gegensatz zu wirtschaftlichen Vereinen nach § 22 BGB nicht auf einen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb gerichtet ist, im Vereinsregister einzutragen sind und hierdurch Rechtsfähigkeit erlangen. In der Anregung wird behauptet, der Fußball-Club betätige sich in einem Maße wirtschaftlich, dass seine ideelle Betätigung demgegenüber untergeordnet sei ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK