StMI: Bayerische Polizei fährt ab jetzt blau

StMI: Bayerische Polizei fährt ab jetzt blau

15. September 2016 by Klaus Kohnen

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann nimmt erste BMW Polizeifahrzeuge in neuer Farbgebung in Empfang: Blaues Streifenwagendesign und neue neongelbe Warnbeklebung – 190 neue blaue Polizeifahrzeuge noch in diesem Jahr

Die Bayerische Polizei fährt ab jetzt blau: Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat heute in der BMW Welt in München die ersten fünf neuen uniformierten Polizeieinsatzfahrzeuge im blauen Design der BMW 2er, 3er und 5er Reihe sowie als BMW X1 und BMW X3 für die Bayerische Polizei in Empfang genommen.

Unsere neuen uniformierten Streifenwagen werden ab jetzt ausschließlich in der neuen blauen Farbgebung ausgeliefert, rechtzeitig zu Beginn der Ausstattung der Bayerischen Polizei mit der neuen blauen Uniform ab Ende 2016″, machte Herrmann bei der Übergabe deutlich.

Das grüne Streifenwagendesign gehöre damit bald der Vergangenheit an. Die fünf hochmodernen Streifenfahrzeuge gehen an die Polizeipräsidien München, Oberbayern Süd, Oberpfalz, Schwaben Nord und Schwaben Süd/West.

Selbstverständlich erhalten auch alle anderen Polizeipräsidien in den nächsten Tagen neue Streifenfahrzeuge“, kündigte der Minister an. „In diesem Jahr werden noch 190 nagelneue blaue Polizeifahrzeuge an die Bayerische Polizei ausgeliefert.“

Die neuen uniformierten Streifenfahrzeuge der Bayerischen Polizei haben auf der Grundfarbe ’silbermetallic‘ eine Folienbeklebung in der Farbe ‚verkehrsblau‘ (RAL 517). Zusätzlich erhalten sie eine bei Tag und Nacht sehr auffällige neongelbe Warnbeklebung.

Dadurch erhöhen wir spürbar die Erkennbarkeit, insbesondere in Verbindung mit dem auffälligen Chevron-Muster am Heck“, erläuterte Herrmann. „Vor allem bei der Absicherung von Einsatz- und Unfallstellen auf Autobahnen und Landstraßen bedeutet das ein deutliches Mehr an Sicherheit für unsere Polizisten ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK