Angaben zur Energieeffizienzklasse können verlinkt werden

von Sabine Heukrodt Bauer

Die Angabe der Energieeffizienzklasse eines Elektrogerätes in einem Online-Shop ist auch auf einer gesonderten Webseite zulässig (BGH, Urteil vom 04.02.2016 – Az.: I ZR 181/14).

Nach einer EU-Verordnung muss ein Händler bei Werbung eines bestimmten Fernsehgerätemodells mit energie- oder preisbezogenen Informationen auch dessen Energieeffizienzklasse angeben. Die Beklagte verkaufte in ihrem Online-Shop unter anderem Fernsehgeräte. Unter der Abbildung eines der Geräte befand sich ein Link mit der Bezeichnung „Details zur Energieeffizienz“. Auf der verlinkten Website war auch die Energieeffizienzklasse zu finden. Der Kläger war der Ansicht, die Beklagte hätte zur Erfüllung ihrer Pflicht die Angaben auf derselben Seite wie die des Angebots machen müssen. Das Gericht sah den Antrag des Klägers als unbegründet an ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK