Wen interessieren Bewertungen?

von Karsten Gulden

Die Tage habe ich mit einem großen Unternehmen telefoniert. Es ging um schlechte Bewertungen auf dem Arbeitgeberportal kununu. Dabei erzählte mir die Managerin, dass auf oberster Ebene die Frage gestellt worden sei, wen denn diese Bewertungen interessieren würden. Mich!

Wie sehr uns Bewertungen manipulieren zeigt folgende Geschichte:

Letzte Woche habe ich ein Gespräch mit der Mitarbeiterin eines großen Unternehmens geführt. Beklagt wurde die Zunahme negativer Bewertungen auf dem Arbeitgeberbewertungsportal kununu. Die Mitarbeiterin sah und sieht in den Einträgen, die man dort lesen kann, eine Rufschädigung ihres Arbeitgebers. Pflichtbewusst hat sie dieses Problem der Vorstandsebene mitgeteilt. Aufgenommen wurden „diese Bewertungen“ als Tagesordnungspunkt in der Vorstandssitzung. Man will jetzt gar gegen diese Bewertungen vorgehen. „Doch gestatten Sie mir eine Frage, liebe Mitarbeiterin, wen interessieren denn diese Bewertungen?“ fragte einer der Bosse, der weit vor dem Internet geboren wurde. Es fehlt der Bezug zu diesem „Internetphänomen“.

Dieser Fall zeigt, dass Bewertungen noch nicht auf allen Ebenen der Unternehmen wahrgenommen werden. Zu klein sind diese Einträge. Scheinbar. Das Leben zeichnet ein anderes Bild.

Beispiel: Ich

Ich bin mittlerweile ein Sklave der Rezensionen und Bewertungen im Internet. Bevor ich Katzenfutter kaufe, schaue ich mir die Renzensionen an ...

Zum vollständigen Artikel

Bill Gates on 'The Internet' | David Letterman | 1995

hilbertsloothaak.wordpress.com


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK