Der Beirat als Instrument der Unternehmensleitung in der Familiengesellschaft

12. September 2016

Gesellschaftsrecht / M&A Private Clients Unternehmensnachfolge

Beiräte gibt es in Familiengesellschaften häufig. Sie sind eigenständige Gremien neben der Geschäftsführung und der Gesellschafterversammlung.

Die Bezeichnungen für Beiräte wechseln; gemeinsam ist den Beiräten, dass sie nicht gesetzlich vorgeschrieben sind. Die Organisation, die Besetzung und die Aufgaben des Beirats in einem Familienunternehmen können weitgehend frei gestaltet werden.

Der Vielfalt der Familiengesellschaften entsprechend wird von den Gestaltungsmöglichkeiten auch intensiv Gebrauch gemacht.

Der beratende Beirat in der Familiengesellschaft

Im Vordergrund steht der nur beratende Beirat. Die Unternehmerfamilien haben nicht immer das Glück, in den Generationen nach den Gründern wieder jemanden zu finden, der persönlich und fachlich in der Lage ist, das zunehmend komplexe Geschäft der Gesellschaft zu verstehen. Gerade bei Technologieunternehmen ist die Unternehmenswelt oft weit entfernt vom Wissens- und Erfahrungshorizont der Gesellschafter.

Gleichwohl sollen die Gesellschafter die wesentlichen Entscheidungen treffen. Ein kompetenter Beirat kann den Gesellschaftern der Familiengesellschaft dabei immens helfen. Aber auch fachlich versierte Gesellschafter und die Geschäftsführung schätzen einen Beirat als unabhängigen, erfahrenen Gesprächspartner.

Ein beratender Beirat kann so einigen Einfluss auf das Unternehmen ausüben. Die Entscheidungen bleiben formal jedoch bei den gesellschaftsrechtlich vorgesehenen Organen, den Geschäftsführern und der Gesellschafterversammlung.

Der beaufsichtigende Beirat in der Familiengesellschaft

Beratung ist eine Sache, Aufsicht eine andere. Soll der Beirat die Geschäftsführung in der Familiengesellschaft beaufsichtigen, muss er zunächst informiert werden und auch selbst aktiv nach Informationen fragen, um seiner Aufgabe nachkommen zu können ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK