Gedächtnisprotokoll einer echten Klausur zum 1. Staatsexamen – Hessen vom März 2016

Bei dem nachfolgenden Klausurprotokoll handelt es sich um das Gedächtnisprotokoll einer echten Klausur vom März 2016 im ersten Staatsexamen in Hessen. Das Protokoll stammt auf dem Fundus des Protokollverleihs Juridicus.de.

Die Schilderung des Falles und die Lösung beruhen ausschließlich auf der Wahrnehmung des Prüflings.

Prüfungsfach: Öffentliches Recht

Gedächnisprotokoll:

Das Land L beschließt ein Landesgesetz zu erlassen, nach welchem die Grundschulträgerschaft auf Kreisebene übertragen werden soll. Grund dafür ist, dass der Nachwuchs deutlich zurückgegangen ist und in vielen Schulen zu wenige Grundschüler unterrichtet werden können. Das Gesetz soll mangels anderweitiger Regelungen am Tag nach der Verkündung in Kraft treten. Hiergegen reicht die Gemeinde G Klage beim BVerfG ein. Sie lässt sich hierbei durch ihren Bürgermeister vertreten. G beruft sich auf ihr grundgesetzliche gesicherte Recht auf Selbstverwaltung nach Art. 28 II GG ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK