Welche Wünsche werden an einen Job gestellt?

Aus der Artikelreihe zum Universum Student Survey 2016 – Teil 5: Welche wünsche werden an einen Job gestellt?

Um herauszufinden, welche Wünsche Studierende an den Job stellen, hat Universum ein Rahmenwerk der sogenannten Treiber der Arbeitgeberattraktivität entwickelt, das vier verschiedene Dimensionen umfasst: das Ansehen und Image des Arbeitgebers, Gehalt und Aufstiegsmöglichkeiten, das soziale Umfeld inklusive Eigenschaften des Arbeitsplatzes sowie die Anforderungen des Jobs. Damit sind Aussagen darüber möglich, was jungen Talenten bei der Wahl des Arbeitgebers besonders wichtig ist. Die Ergebnisse des Student Survey 2016 von Universum zeigen, dass sich die Studierenden der verschiedenen Fachrichtungen darin durchaus unterscheiden. Einzig Platz 1 ist bei allen Fachrichtungen gleich: Ein attraktives Grundgehalt ist seit Jahren der Hauptattraktivitätsfaktor für Studierende in Deutschland.

Die Auswertung der Ergebnisse für die Nachwuchsjuristen zeigt, dass nach dem Spitzenreiter „attraktives Grundgehalt“ Faktoren wie eine sichere Anstellung, eine anspruchsvolle Tätigkeit, die Möglichkeit, Führungsaufgaben zu übernehmen, und ein Job, der es ermöglicht, persönliche Interessen in den Zeitplan zu integrieren, die Top 5 Treiber der Arbeitgeberattraktivität ausmachen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK