Keine Fotos von unseren Kindern auf Facebook

Keine Fotos von unseren Kindern auf Facebook von Hans-Otto Burschel, veröffentlicht am 25.08.2016

Die Eltern sind geschieden. Für die beiden Kinder besteht die gemeinsame elterliche Sorge fort.

Die Kindesmutter veröffentlichte auf Facebook Fotos, auf denen die beiden Kinder und der Vater zu sehen sind.

Der Vater verlangte von der Mutter außergerichtlich die Löschung der Fotos. Die Mutter kam dem nach.

Gleichwohl begehrt der Vater vor dem Familiengericht Verfahrenskostenhilfe (VKH) für den Antrag, die Antragsgegnerin zu verpflichten, „es zu unterlassen, private Fotos des Antragstellers und der gemeinsamen Kinder ... und ... im Internet öffentlich zur Schau zu stellen“.

Der Antrag blieb in 2 Instanzen erfolglos.

Das OLG Karlsruhe:

1. Es liegt keine Familiensache vor ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK