Flüchtige 18-Jährige will schöneres Fahndungsfoto

von Stephan Weinberger

Es scheint sich mittlerweile zu einer beliebten Reaktion von Straftätern auf der Flucht entwickelt zu haben: Kaum stellt die Polizei einen Fahndungsaufruf samt Fotos ins Netz, meldet sich kurze Zeit später der oder die Gesuchte in einem Kommentar und bietet ein „besseres“, will heißen, schöneres Fahndungsfoto, an. So jetzt auch eine 18-jährige Frau aus Sydney, die versuchte, ein attraktiveres Foto beizusteuern. Ihrem Wunsch kam man nicht nach – stattdessen wurde sie mittlerweile wieder festgenommen.

Rote Augen, verzogene Mundwinkel und zerzaustes Haar – so soll nicht nach mir gefahndet werden, dachte sich wohl die 18-jährige Amy Sharp, als sie die Fahndungsfotos von ihr auf der Facebookseite des Nachrichtensenders „7 News Sydney“ sah. Die junge Frau wurde von der Polizei wegen eines Eigentumsdelikt in Gewahrsam genommen – floh jedoch von der Polizeistation in Sydney ...

Zum vollständigen Artikel

  • Jeremy Meeks: Erst sexy Verbrecher, jetzt sexy Model

    spiegel.de - 30 Leser - Über Nacht stieg Jeremy Meeks zum Internetstar auf, als Polizisten Fotos von ihm posteten. Nun versucht der Ex-Häftling, Kapital aus seinem Äußerem zu schlagen. Und veröffentlicht erste Model-Fotos.

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK