„Amazon Dash Button“ – ist es wirklich alles so einfach?

„Intelligent – einfach – kostenlos“, so bewirbt der Internetkonzert Amazon seinen scheinbar neuen Coup: den Dash Button. Es handelt sich dabei schlicht um einen Knopf mit dem ich vereinfacht Alltagsprodukte nachbestellen kann: Waschmittel, Rasierklingen, Shampoo. Für rund 5 Euro können sich Kunden ein kleines Gerät mit Knopf bestellen – mit dem Markenlogo verschiedener Anbieter (z.B. Persil, Whiskas, etc.). Es sieht aus wie ein USB-Stick und kann einfach befestigt werden, etwa an die Waschmaschine. Geht das Waschmittel aus, genügt ein simpler Knopfdruck und schon wird eine neue Bestellung bei Amazon aufgegeben ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK