TU München: Generalkonservator Pfeil zum Honorarprofessor ernannt – Stärkung des Schwerpunkts „Baudenkmalpflege“

TU München: Generalkonservator Pfeil zum Honorarprofessor ernannt – Stärkung des Schwerpunkts „Baudenkmalpflege“

30. August 2016 by Klaus Kohnen

Die Technische Universität München (TUM) hat einen neues hochkarätiges Mitglied ins Professorenkollegium aufgenommen: Mathias Pfeil, Generalkonservator des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege, ist zum Honorarprofessor bestellt worden.

Schon seit seinem Studium ist Generalkonservator Mathias Pfeil mit der Technischen Universität München verbunden – hier wurde er zum Architekten ausgebildet. Eine weitere wichtige Verbindung besteht in der Schaffung der neuen Restaurierungsprofessur „Neuere Baudenkmalpflege“.

Nach seinem Architekturstudium an der TUM war Pfeil von 1991 bis 1994 Gebietsreferent Städtebauförderung bei der Regierung von Schwaben ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK