BGH entscheidet über „Abbruchjäger“ und „Hochbieter“ bei eBay

Von Michael Terhaag, LL.M. – Fachanwalt für IT-Recht Der Bundesgerichtshof musste sich mit zwei Phänomenen beschäftigen, die fast jeder eBay-Nutzer schon einmal auf irgendeine Weise erlebt haben dürfte. In dem einen Fall ging es um die rechtliche Auswirkung von Geboten, bei denen der Verkäufer das Angebot selbst durch Gebote in die Höhe treibt, um seinem „Wunschpreis“ näher zu kommen (Urteil vom 24. August 2016, Az. VIII ZR 100/15). In der zweiten Entscheidung ging es um sogenannte „Abbruchjäger“ (Urteil vom 24. August 2016, Az. VIII ZR 182/15). Das Verfahren scheiterte zwar aus formellen Gründen, dennoch ließ der BGH seine Rechtsansicht z 1 ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK