Veranstaltungsreihe zu Distanzierung / Ausstieg Rechts

In der Veranstaltungsreihe „Keine_r darf verloren gehen?!“ werden in aktuellen gesellschaftlichen und politischen Themen und mit Blick auf wissenschaftliche Hintergründe pädagogische und bildungspolitische Interventionsmöglichkeiten diskutiert.

Montag 05.09.2016, 19 – 21 Uhr
„»Hate Speech« ist keine Meinungsfreiheit.“
Hasskommentare als neue Strategie der rechten Bewegung

Nicht nur bekennend rechtsextreme User nutzen das Internet, um andere Menschen aufgrund ihrer Herkunft, Religion oder sexuellen Orientierung zu diskriminieren und zu beleidigen. Menschen, die ihrem Hass und ihrer Wut ungezügelt freien Lauf lassen, haben mit ihren verächtlichen, verletzenden und menschenverachtenden Kommentaren die Debattenkultur im Internet nachhaltig geschädigt. Die Kommentarspalten, Facebook und Twitter sind voll von sogenanntem »Hate Speech« (Hasskommentaren). Längst nicht alle Kommentatoren ziehen sich in die Anonymität zurück – immer mehr hetzen mit ihrem Klarnamen. Es wird ein Einblick in die neue Strategie der rechten Bewegung gegeben und aufgezeigt, welche Gegenmaßnahmen alle Social Media-Nutzer_innen ergreifen können, um sich aktiv auch im Netz gegen Hasskommentare zu stellen.

Mit Kristin Harney & Caroline Paeßens, ARUG-ZDB Braunschweig-Wolfsburg

Montag 17.10.2016, 19 – 21 Uhr
„Was heißt schon »Aussteigen«?“
Begrifflichkeiten, fluider Rechtsextremismus, Populismus, Adressat_innen der Ausstiegsarbeit

Mit »Ausstieg« wird in der Rechtsextremismus-Debatte und -Forschung ein Begriff mit großem Gewicht gesetzt. Das Problem besteht allerdings darin, dass mit ihm auch das Bild eines in sozialer Hinsicht hermetisch abgeschotteten Spektrums entworfen wird, das für Teile des politischen und jugendkulturell geprägten Rechtsextremismus gar nicht unbedingt zutreffend ist. Dadurch geraten rechtspopulistische Mobilisierung und Organisierung aus dem Blick ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK