Intensive Bautätigkeit auch im Ferienmonat Juli


Auch wenn in den meisten Bundesländern im Juli die Sommerferien laufen, der Bautätigkeit tut das keinen Abbruch. Die Umfrage zur Konjunkturentwicklung bei den Mitgliedsverbänden des ZDB zum Juli 2016 deutet auf eine unverändert intensive Bautätigkeit.

Die Geschäftslage hat sich im Wirtschaftsbau weiter positiv entwickelt, im Wohnungsbau hält die gute Lagebeurteilung. Im öffentlichen Bau (Hochbau und Straßenbau) wird die Lage weiterhin als überwiegend „befriedigend“ beschrieben, wobei gerade im Straßenbau die Beurteilungen mit „gut“ zugenommen haben.

Auch für die kommenden Monate rechnen die Unternehmen mit einer anhaltend guten Auftragsentwicklung; bei als überwiegend „unverändert“ eingestuften Preisen ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK