StMI: Wohnungspakt Bayern erfolgreich

StMI: Wohnungspakt Bayern erfolgreich

19. August 2016 by Klaus Kohnen

Innen- und Bauminister Joachim Herrmann: Steigende Baugenehmigungen und Rekordwert an Wohnungen – Wohnungspakt Bayern erfolgreich

Bayern hat mit 6,26 Millionen Wohnungen zum Jahresende 2015 einen neuen Rekordwert erreicht. Zudem steigen die Baugenehmigungen kräftig weiter mit einem Plus von 26,8 Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2015.“

Das sagt Bayerns Innen- und Bauminister Joachim Herrmann an die Adresse der bayerischen SPD (red. Hinweis: vgl. hier).

Wenn im Wohnungsbau noch mehr gebaut werden soll, muss die Bayern-SPD bei ihren Genossen in Berlin vorstellig werden, um sich für bessere Baubedingungen einzusetzen“, so Herrmann.

Diese verhinderten nicht nur dringend notwendige Steueranreize zur weiteren Ankurbelung des Mietwohnungsbaus. Auch legten sie ständig neue Vorschriften zu Lasten des Wohnungsbaus auf den Tisch.

Die Bayerische Staatsregierung habe nicht nur Geld aus Berlin erhalten, sie hat auch noch einiges obendrauf gelegt.

Mit dem Wohnungspakt Bayern stehen insgesamt 2,6 Milliarden Euro zur Verfügung“, freut sich Herrmann.

Aber er machte auch allen Verantwortlichen deutlich:

Staatliche Wohnraumförderung kann die vor uns liegenden Aufgaben nicht allein lösen. Wohnungsbau geht uns alle an und wir müssen alle anpacken ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK