StMI: GG-Änderung zur Förderung des Wohnungsbaus – Herrmann zu Aussage Hendricks

StMI: GG-Änderung zur Förderung des Wohnungsbaus – Herrmann zu Aussage Hendricks

16. August 2016 by Klaus Kohnen

Innen- und Bauminister Herrmann zum Vorschlag der Bundesbauministerin: Grundgesetzänderung völlig überflüssig – Bund kann jederzeit mehr Mittel zur Verfügung stellen

Die Föderalismusreform im Bereich des Wohnungswesens hat sich bewährt. Bayern hat seit jeher die Bundesmittel voll für den Wohnungsbau ausgegeben und seinen Teil beigesteuert. Dazu haben wir zu den Mitteln aus Berlin sogar noch Landesmittel oben draufgelegt, um den Wohnungsbau voranzubringen“, so Innen- und Bauminister Joachim Herrmann zur Forderung aus dem Bundesbauministerium, Teile der Föderalismusreform rückgängig zu machen ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK