SPAM vom (angeblichen) Gerichtsvollzieher

Die Malware-Autoren werden auch immer besser: es erreicht mich eine eMail von „Gerichtsvollzieher Schreiber“ mit dem korrekt gebildeten Gerichtsvollzieher-Aktenzeichen „Az. DR II 361/16“ als Betreff. Die eMail selbst ist leer, enthält aber einen HTML-Anhang. Darin die Werbung für „täglich zusätzlich 300 Euro“ – und natürlich der Link auf eine in Panama registrierte Malware-Seite.

Stutzig macht allein ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK