Klassische Rechtsirrtümer Teil 1: Meine Ehefrau erbt sowieso alles

Erbrecht August 15th, 2016

Arnim Buck

Die Eheleute sind kinderlos geblieben. Über ein Testament machen sie sich keine Gedanken. Denn der Ehemann meint, das sei überflüssig: „Du erbst ja sowieso alles!“, sagt er zu seiner Frau, die das glaubt. Ein fataler Irrtum. Das Problem: Der Erblasser hatte Halbgeschwister

Als er stirbt, will sie einen Erbschein beantragen – und erfährt zu ihrem Entsetzen, dass sie gar nicht Alleinerbin geworden ist. Vielmehr muss sie sich das Erbe mit zwei Halbgeschwistern ihres verstorbenen Mannes teilen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK