Protokoll der mündlichen Prüfung zum 1. Staatsexamen – Bremen vom Juli 2016

Bei dem nachfolgenden anonymisierten Protokollen handelt es sich um eine Original-Mitschrift aus dem Ersten Staatsexamen der Mündlichen Prüfung in Bremen vom Juli 2016. Das Protokoll stammt auf dem Fundus des Protokollverleihs Juridicus.de.

Weggelassen wurden die Angaben zum Prüferverhalten. Die Schilderung des Falles und die Lösung beruhen ausschließlich auf der Wahrnehmung des Prüflings.

Prüfungsthemen: Strafrecht

Zur Sache:

Prüfungsthemen: Betrug, BGH

Paragraphen: §263 StGB, §145d StGB

Prüfungsgespräch: Frage-Antwort, verfolgt Zwischenthemen

Prüfungsgespräch:

Zu Beginn der Prüfung teilte der Prüfer uns allen einen Sachverhalt aus. Dieser wurde gemeinsam gelesen. Leider handelte es sich um einen eher komplexen Sachverhalt, sodass sich bei uns mehrfach Verständnisschwierigkeiten ergaben und nach Nachfrage einzelner Prüflinge erneute Zusammenfassungen folgten. Nachdem nun alles Weitere geklärt war stiegen wir auch gleich in die Prüfung ein. Schwerpunkte waren hier die Prüfung eine Betrugs gem. § 263 StGB, sowie die Prüfung des § 145d StGB ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK