StMAS: Unterhaltsvorschuss für Alleinerziehende

StMAS: Unterhaltsvorschuss für Alleinerziehende

9. August 2016 by Klaus Kohnen

Familienministerin Müller: „Bayern steht Alleinerziehenden bei – wer den Unterhalt schuldig bleibt, kann sich nicht so einfach aus der Affäre ziehen!“

Alleinerziehende müssen Multitasking-Experten sein: Sie stemmen den Haushalt und die Erziehung ihrer Kinder, darüber hinaus müssen sie die finanzielle Situation ihrer Familie im Griff haben. Wenn dann auch noch die Unterhaltszahlung des anderen Elternteils ausbleibt, kann es schnell zu einer Schieflage kommen.

Der Staat lässt Alleinerziehende hier nicht im Stich und leistet finanzielle Unterstützung. Allein 2015 wurden an über 41.400 Kinder in Bayern fast 80 Millionen Euro Unterhaltsvorschuss ausgezahlt“, so heute Bayerns Familienministerin Emilia Müller.

Wenn ein Vater oder eine Mutter den Unterhalt schuldig bleibt, springt der Freistaat ein ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK