StMAS: Behördenverlagerung – Sozialministerin Müller: „Die Oberpfalz profitiert und wird als innovativer Standort gestärkt!“

StMAS: Behördenverlagerung – Sozialministerin Müller: „Die Oberpfalz profitiert und wird als innovativer Standort gestärkt!“

5. August 2016 by Klaus Kohnen

Ein Teil des Bayerischen Landesjugendamts wird nach Schwandorf verlagert. 20 Beschäftigte ziehen von München in die Oberpfalz. Bayerns Sozialministerin Emilia Müller, der Landrat des Landkreises Schwandorf Thomas Ebeling und Schwandorfs Oberbürgermeister Andreas Feller haben im Rahmen eines Treffens im Sozialministerium bekräftigt, dass alle Beteiligten diese Teilverlagerung aktiv vorantreiben wollen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK