Pfälzischer Polizist wegen Banküberfalls verurteilt

von Thomas Will

Ein Polizeibeamter aus Rheinland-Pfalz wurde vom Landgericht Kaiserslautern zu einer Haftstrafe von viereinhalb Jahren verurteilt. Der 30-jährige Polizeibeamte soll im februar 2015 eine Sparkasse überfallen haben. Die Beute betrug rund 50.000 Euro. Der Leiter der Sparkassenfiliale wurde mit einer Waffe bedroht, damit er den Tresor öffnete. Der Täter flü ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK