Gesetzlicher Mindestlohn für Bereitschaftszeiten

Gesetzlicher Mindestlohn für Bereitschaftszeiten

Die Erbringung von Bereitschaftszeiten ist grundsätzlich eine mit dem Mindestlohn zu vergütende Arbeitsleistung. Das hat das Bundesarbeitsgericht entschieden (Urteil vom 29.06.2016, Az. 5 AZR 716/15). Das BAG hat klargestellt, dass der gesetzliche Mindestlohn für jede geleistete Arbeitsstunde zu zahlen ist ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK