Wiedererlangung der Fahreignung nach Alkoholabhängigkeit

von Carsten Krumm

Wiedererlangung der Fahreignung nach Alkoholabhängigkeit von Carsten Krumm, veröffentlicht am 30.07.2016

|5 Aufrufe

Wieder einmal Verkehrsverwaltungsrecht. Meist drehte sich das im Blog um Drogenfragen. Heute geht es einmal um einen ehemaligen Alkoholabhängigen. Was müssen die eigentlich für ihre Fahrerlaubnis tun? Hierzu gerade der VGH München:

1. Von einer Wiedererlangung der Fahreignung nach Alkoholabhängigkeit ist nach Nr. 8.4 der Anlage 4 zu §§ 11, 13 und 14 FeV in der Regel dann auszugehen, wenn eine erfolgreiche Entwöhnungsbehandlung durchgeführt wurde, nach der Entgif ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK