StMI: Abschiebungen auch in Krisengebiete ermöglichen

StMI: Abschiebungen auch in Krisengebiete ermöglichen

29. Juli 2016 by Klaus Kohnen

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann: 2016 bayernweit bislang mehr als 10.000 Aufenthaltsbeendigungen – Abschiebungen auch in Krisengebiete ermöglichen

Erneut mussten gestern und heute 142 abgelehnte Asylbewerber aus dem Kosovo, Albanien und Serbien Bayern per Sammelcharterflug verlassen. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hatte ihre Asylanträge abgelehnt. Damit wurden 2016 bereits nahezu 2 ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK