Blockchain- Recht: Bericht von der Convoco-Tagung in Salzburg

Blockchain- Recht: Bericht von der Convoco-Tagung in Salzburg von Prof. Dr. Thomas Hoeren, veröffentlicht am 30.07.2016

Ich sitze gerade in der sehr spannenden Convoco-3.0.-Tagung In Salzburg: Anwesend sind im Mozarteum ausgewiesene Experten wie Bruce Pon,Julie Maupin, Marcella Atzori u.a. Auf viele Chancen von Smart Contracts wie die schnelle Verwaltung von Liegenschaftsrechten oder Urheberrechten wird ausführlich hingewiesen, aber auch auf Flops wie das angebliche elektronische Grundbuchamt von Honduras oder Zweifel an dem ambitionierten Blockchain-Verwaltungssystem in Estland (e-estonia). Es stellen sich viele Fragen für Juristen,vom Steuerrecht, Staatsaufsichtsrecht bis zur Haftung für Datenverlust ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK