Twitterschau, Einspruch Oida und Formfehler – die Top-Artikel im zweiten Quartal

Twitterschau, Einspruch Oida und Formfehler – die Top-Artikel im zweiten Quartal

27. Juli 2016 · Beitrag von Torsten Paßmann in den Kategorien: Allerlei

Für den ersten Rückblick haben wir uns etwas mehr als einen Monat Zeit gelassen, für die zweite Runde braucht es etwas weniger als einen Monat. Auch dieses Mal hat ein buntes Spektrum an Fach- und Sach- sowie weichen Themen unsere Leser interessiert. Vor allem Twitter zog das Interesse auf sich und ist im zweiten Quartal gleich zweimal in den Top 5 vertreten.

Platz 1: Die erste kleine Twitterschau von AnwVS

In absoluten Zahlen unangefochten auf dem ersten Platz, erkämpft durch zwei Peaks im Mai und Juni: die erste kleine Twitterschau von AnwVS. Inhaltlich geht es hier meist um Rechtsthemen, allerdings bei den allermeisten zitierten Tweets eher aus der humorvollen Perspektive. Wir empfehlen insbesondere den Tweet von @FrauAnwaeltin zum Abschluss, der anhand eines Weinglases sehr schön die unterschiedlichen Typen von Juristen skizziert.

Platz 2: Fundstück „Einspruch Oida“

Wir sind mit dem Fundstück bereits am 28. April online gegangen, Die Presse aus Österreich hat drei Tage länger gebraucht und die beliebte Website Justillon hatte die Story erst vier Tage später am 2. Mai. Das zeigt sich sowohl in den Google-Ergebnissen (wir stehen mit dem Text bis heute auf der ersten Seite) als auch am Traffic – der war Ende April vergleichsweise hoch und vergleichsweise südlich. Viele Besucher kamen aus Österreich.

Platz 3: Factoring für Anwälte

Ein Dauerbrenner mit solidem Grundrauschen: Factoring für Anwälte haben wir Ende September 2015 im Blog veröffentlicht. Im Prinzip haben wir alles zu diesem Text schon in der ersten Rückschau gesagt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK