Neue Regelungen zur Rückgabe von alten Elektrogeräten

*** TV-Tipp: Rechtsanwalt Michael Terhaag ist zu diesem Thema am Freitag (22. Juli) live im Studio bei „Volle Kanne“ (ZDF, 9.05 Uhr) mit Ingo Nommsen *** Der alte Fön, der kaputte Staubsauger, die aussortierte Hifi-Anlage – der Keller füllt sich mit Elektromüll. Eigentlich wollte man den Abfall längst entsorgt haben. Doch so einfach ist das nicht: In den normalen Hausmüll dürfen diese Geräte nicht gegeben werden. Oft war es notwendig, eine Sammelstelle anzufahren. Nun wurde das Elektro- und Elektronikgerätegesetz (kurz: ElektroG) geändert. Es sieht vor, dass Händler von Elektroartikeln nun Altgeräte zurücknehmen und entsorgen müssen. Wir fassen einige wichtige Fragen zusammen ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK