Unister-Chef Thomas Wagner abgestürzt

von Kai Behrens

”Ab in den Urlaub”- Erfinder Thomas Wagner ist mit einem Koffer voller Geld bei einem Absturz ums Leben gekommen.

Die Staatsanwaltschaft ermittelte gegen ihn. Ihm werden unseriöse Machenschaften vorgeworfen.

Er unterhielt Reiseportale. Wer dort seinen Namen angab, bekam jedoch nicht nur eine Reise, sondern auch gleich eine Reiserücktrittsversicherung, ohne dass manch Kunde dies wollte oder aus ...

Zum vollständigen Artikel

UNISTER: Von der Studentenbude zum Millionenunternehmen | Exakt | MDR

http://www.mdr.de/exakt Millionen Euro haben Daniel Kirchhof und sein Geschäftspartner Thomas Wagner als Online-Reisevermittler umgesetzt…Das Unternehmen Unister beschäftigt 1.500 Mitarbeiter. Jetzt hat sich das Duo entzweit. Die Firmenzentrale mitten in Leipzig ist für Kirchhof mittlerweile tabu. Exakt mit der ganzen Geschichte. https://www.facebook.com/mdrinvestigativ?fref=ts



Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK