Roboter-Anwalt geht erfolgreich gegen Strafzettel vor

von Stefan Maier

Fast jeder hat sich bereits einmal über ein Knöllchen geärgert, das man als nicht gerechtfertigt empfand. Abhilfe schafft in England nun ein sehr erfolgreicher Roboter-Anwalt.

Chatbots – das sind Computerprogramme, die, anhand von schriftlichen Nutzereingaben und einer Datenbank im Hintergrund, schriftliche Antworten liefern. Einen solchen Bot programmierte der 19-jährige Joshua Browder aus London.

Der Student hatte selbst über 30 Strafzettel bekommen und sich darüber geärgert. Er legte auf konventionellem Weg Einspruch gegen die Knöllchen ein und hatte damit zumeist Erfolg. Dann kam er auf die geniale Idee, den Vorgang mit einem Roboter-Anwalt zu automatisieren.

Nun können Autofahrer auf der Seite www.donotpay.co.uk mit dem Chatbot-Anwalt ihre Strafzettelprobleme lösen ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK