DVR: Mehr Schutz für die Ungeschützten

Unfallbilanz 2015: Zweiradfahrer und Fußgänger besonders gefährdet

Bonn, 12. Juli 2016 – Nach den heute veröffentlichten Zahlen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) sind im vergangenen Jahr 3.459 Menschen im Straßenverkehr ums Leben gekommen. Das sind 82 Todesopfer mehr als im Vorjahr. „Die Zahl der im Straßenverkehr Getöteten hat nach 2014 leider auch 2015 zugenommen. Sie sind ein Alarmzeichen dafür, das ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK