Der Anwalt muss draußen bleiben

von Udo Vetter

Nur mit meinen Anwalt: Dieser Grundsatz gilt nicht, wenn Arbeitnehmer Einsicht in ihre Personalakte nehmen wollen. Der Arbeitgeber darf seinem Angestellten zwar die Akteneinsicht nicht verwehren, doch einen Anwalt muss er als Begleiter nicht dulden. Dies hat das Bundesarbeitsgericht entschieden.

Ein Arbeitgeber hatte die Anwältin eines Angestellten nicht reingelassen, als der Mitarbeiter seine Personalakte einsehen wollte. Das ist durch das Hausrecht des Arbeitgebers gerechtfertigt, meinen die Richter ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK