Deutscher Städtetag: Städtetagspräsidentin dringt auf Einigung bei Integrationskosten

Deutscher Städtetag: Städtetagspräsidentin dringt auf Einigung bei Integrationskosten

7. Juli 2016 by Klaus Kohnen

Statement der Präsidentin des Deutschen Städtetages, Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse aus Ludwigshafen zum Treffen der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten der Länder und zu den Integrationskosten:

Die Kommunen appellieren eindringlich an Bund und Länder, sich endlich zu verständigen, wie die erheblichen Integrationskosten aufgebracht werden können und wie die Kostenverteilung zwischen Bund und Ländern dazu konkret aussieht. Die Städte brauchen zügig die Unterstützung von Bund und Ländern, damit sie die Integrationsaufgaben bewältigen können. Denn Integration findet vor Ort in den Kommunen statt ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK