Wolf Theiss berät Dynacast beim Erwerb sämtlicher Anteile an Schlieper GmbH

Michael Lind und Günther Bauer

Wolf Theiss berät Dynacast, einen globalen Hersteller komplexer Präzisionsteile, beim Erwerb sämtlicher Anteile an der österreichischen Schlieper Gesellschaft m.b.H. von der Schlieper Privatstiftung. Das Closing fand am 30. Juni 2016 statt.

Das Beratungsteam von Wolf Theiss wurde von Michael Lind (Partner, Corporate und M&A) geleitet und umfasste u.a. die Partner Günther Bauer (Wettbewerbs- und Kartellrecht), Matthias Unterrieder (Arbeitsrecht), Senior Associate Elisabeth Strobl (Corporate und M&A) sowie Associate Markus Reinfeld (Corporate und M&A).

Matthias Unterrieder

Schlieper Gesellschaft m.b.H. ist ein 1994 als Familienunternehmen gegründetes Produktionsunternehmen, das im Bereich Zinkdruckguss tätig ist ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK