Warum eine Statusmeldung nicht gegen Facebookrichtlinien hilft

Warum eine Statusmeldung nicht gegen Facebookrichtlinien hilft

Geschrieben von Rechtsanwalt Grubwinkler am 05. Juli 2016.

Eine Analyse der Kettenstatusmeldung.

Aktuell kursiert wieder eine Facebook Kettenstatusmeldung. Dieses Mal geht es darum, dass Facebook angeblich vor habe, gelöschte Nachrichten und Bilder der Nutzer zu veröffentlichen. Die Facebook Datenrichtlinie wurde seit dem Freitag, 30. Januar 2015. Abgesehen davon, ist es zwecklos, den Datenrichtlinien per Statusmeldung zu widersprechen.

Wir wollen zunächst folgende Meldung, die aktuell in vielen Versionen bei Facebook kursiert, analysieren:

Wenns sogar im Radio kommt, muss es ja stimmen. Hiermit erkläre ich folgendes: Heute 04 Juli 2016, in Reaktion auf die neuen Facebook Richtlinien. Gemäß den Artikeln l. 111, 112 und 113 des Strafgesetzbuchs, geistiges Eigentum, erkläre ich, dass meine Rechte an allen meinen persönlichen Daten, Zeichnungen, Bilder, Texte etc… nur bei mir liegen. Veröffentlicht auf meinem Profil ab dem Tag, an dem ich mein Konto erstellt habe. Die kommerzielle Nutzung erfordert vorher meine schriftliche Genehmigung ! Jeder kann diesen Text kopieren und einfügen in seiner persönlichen Facebook-Seite. Damit bist du unter dem Urheberrecht. Mit diesem Post lässt du Facebook wissen, dass das veröffentlichen, vervielfältigen, verbreiten, senden, oder auf irgendeine andere Weise Content aus deinem Profil streng verboten ist. Die oben genannten Artikel sind auch für Arbeitnehmer, Studenten, Agenten und / oder — anderes Personal im Dienst von Facebook. Der Inhalt von meinem Profil enthält private Informationen. Die Verletzung von meinem Privatleben wird bestraft unter Berücksichtigung des Gesetzes (UCC 1-308 1-308 1-103 und dem Statut von Rom). Alle Mitglieder sind eingeladen, einen ähnlichen Beitrag zu setzen, oder wenn du willst, kannst du diese Nachricht kopieren und einfügen ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK