Kanzleihomepage-Besucherzahlen per E-Mail (Google Analytics)

von Ralf Zosel

Wichtige Kanzleihomepage-Besucherzahlen im Blick

Wissen Sie, wie viele Besucher Sie im letzten Monat auf Ihrer Kanzleihomepage hatten, wo die herkamen, was die am meisten interessiert und wie sich die Kanzleihomepage-Besucherzahlen insgesamt entwickeln? Google Analytics liefert solche Erkenntnisse. Aber mal ehrlich: Welcher Rechtsanwalt schaut da schon regelmäßig nach?

„Dashboard“ mit den wichtigsten Kennzahlen

Die wichtigsten Kennzahlen kann man sich in Google Analytics übersichtlich auf einer Seite zusammenstellen. Wenn ich eine neue Kanzleihomepage erstellt habe, gibt es für den Anwalt am Ende immer eine Einführung in Google Analytics (per TeamViewer). Dann stelle ich auch ein sog. „Dashboard“ individuell zusammen mit den wichtigsten Werten – z. B. Anzahl der Besuche, Besuche nach Traffic-Typ, Einstiegsseiten (organische Suche) usw.

Automatisch per E-Mail versenden

E-Mail-Versand einrichten

Google Analytics lässt sich so konfigurieren, dass der betreffende Rechtsanwalt bzw. die betreffende Rechtsanwältin regelmäßig das komplette „Dashboard“ mit allen Tabellen und Diagrammen per E-Mail als PDF zugesandt bekommt. Das ist besonders bequem und verhindert, dass man die Entwicklung der Besucherzahlen im Tagesgeschäft völlig aus dem Blick verliert ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK