StMAS: Ehrenamtskoordinatoren für Asylhelfer

StMAS: Ehrenamtskoordinatoren für Asylhelfer

3. Juli 2016 by Klaus Kohnen

Der Freistaat weitet ab sofort das Angebot der zentralen Koordinatorenstellen für ehrenamtliche Asylhelfer bei den Landkreisen und kreisfreien Städten flächendeckend auf ganz Bayern aus. Bayerns Sozialministerin Emilia Müller zeigt sich erfreut:

Wir stellen in diesem Jahr 2,5 Millionen Euro zur Verfügung, um in jedem Landkreis und in jeder kreisfreien Stadt Ehrenamtskoordinatoren für Asylhelfer zu schaffen.“

Die Koordinatoren sind zentrale Ansprechpartner für Helfende, Bürgerinnen und Bürger, Initiativen, Verbände und Behörden und bieten Fortbildungen für Ehrenamtliche an. Sie vernetzen zugleich die regionalen Akteure, beraten Helfer, die sich engagieren wollen, zu den Rahmenbedingungen für ehrenamtliches Engagement und stehen ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Müller: „Damit wird ehrenamtliches Engagement noch besser koordiniert ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK