Das hat uns niemand gesagt

von Thomas Will

Ganze drei Jahre dauerte die Regulierung eines Verkehrsunfalls. Oder besser gesagt, so lange hat es gedauert, bis mein Mandant endlich sin Schmerzensgeld bekommen hat. Für ein HWS 500 Euro. Der Sachschaden am PKW war schnell reguliert. Dann weigerte sich die gegnerische Versicherung allerdings ein Schmerzensgeld zu zahlen. Denn es sei ja nicht gesagt, dass das HWS vom Unfall gekommen sei.

Also klagten wir. Die Versicherung lehnte ein Vergleichsangebot über 150 (!) Euro ab. Also wurden Zeugen vernommen und zwei Sachverständigengutachten in Auftrag gegeben. Und dann bekam mein Mandant seine 500 Euro ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK