Repetitorium zum Polizei- und Ordnungsrecht – Fall 5: Die übereifrige Behörde – Aufgabe

Dieser Fall beschäftigt sich mit der Gewerbeuntersagung nach § 35 GewO, insbesondere mit der Frage der Unzuverlässigkeit von Gewerbetreibenden.sowie mit dem maßgeblichen Zeitpunkt für die Beurteilung der Sach- und Rechtslage bei der Anfechtungsklage.

Die Lösung zu diesem Fall wird am 04.07.2016 zur Verfügung gestellt!
Den größten Lerneffekt erzielt Ihr, wenn Ihr erstmal versucht, den Fall durchzulösen, um dann mit der Lösung den Lernerfolg zu überprüfen und Lücken zu schließen.

Fall 5 – Die übereifrige Behörde

T ist Inhaber eines Gebrauchtwagenhandels in der kreisfreien Stadt M in NRW. Das Gewerbe ist seit 1990 ordnungsgemäß angemeldet ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK