Keine Hilfe beim Testament erlaubt

Erbrecht Juli 1st, 2016

Matthias Winterstein

Ein Testament, bei dem ein Helfer derart die Hand führen muss, dass schon eher dessen Schrift als des Testierenden zu erkennen ist, ist ungültig, so eine Entscheidung des Oberlandesgerichts Hamm. Pfleger führte die Hand

Testamente müssen eigenhändig verfasst sein, sonst werden sie nicht anerkannt. Der Verfasser eines Testamentes war zum fraglichen Zeitpunkt derar ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK