Ich habe da mal eine Frage: Zweimal Bestellung zum Pflichtverteidiger im Strafbefehlsverfahren – altes oder neues Recht

von Detlef Burhoff

© AllebaziB – Fotolia

Die Mitarbeiterin eines Kollegen hat in der vergangenen Woche folgende Frage an micht herangetragen, bei der es um die Problematik nach Inkrafttreten des 2. KostRMoG am 01.08.2013 geht. Kurz: Altes oder neues Recht?

Der Sachverhalt wie folgt:

„Lieber Herr Burhoff, ich benötige Ihre Hilfe, und zwar: Ich habe hier ein Verfahren, Beiordnung im Strafbefehlsverfahren (Entwurf Strafbefehl) nach altem Recht, sodann wird der Strafbefehl erlassen und wir le ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK