Staatskanzlei: Ministerpräsident Horst Seehofer verabschiedet Präsident des Bayerischen Obersten Rechnungshofs und führt Nachfolger ein

Staatskanzlei: Ministerpräsident Horst Seehofer verabschiedet Präsident des Bayerischen Obersten Rechnungshofs und führt Nachfolger ein

30. Juni 2016 by Klaus Kohnen

„Dr. Heinz Fischer-Heidlberger war vorbildlicher Hüter der bayerischen Finanzen / Dank und Anerkennung für Dienst im Interesse der Bürger, Steuerzahler und des Freistaats“ / Christoph Hillenbrand neuer Präsident

Ministerpräsident Horst Seehofer hat heute in der Münchner Residenz den Präsidenten des Bayerischen Obersten Rechnungshofs, Dr. Heinz Fischer-Heidlberger, verabschiedet und dabei dessen herausragende Verdienste gewürdigt:

Der Oberste Rechnungshof in Bayern ist der Hüter der bayerischen Finanzen. Und Dr. Fischer-Heidlberger hat diese Aufgabe vorbildlich, durchaus streitbar und mit herausragendem Einsatz ausgefüllt. Unter seiner Führung war der Rechnungshof stets eine unabhängige, manchmal unbequeme und immer leistungsfähige Institution. Im Interesse der Bürger, Steuerzahler und des Freistaats Bayern hat sich Dr. Fischer-Heidlberger mit großem Engagement für einen effizienten Einsatz öffentlicher Mittel stark gemacht. Dafür sage ich ihm meinen Dank und meine höchste Anerkennung.“

Dr. Heinz Fischer-Heidlberger war seit dem 1. Juli 2004 Präsident des Bayerischen Obersten Rechnungshofs. Die Amtszeit des Präsidenten ist gesetzlich auf zwölf Jahre begrenzt und endet somit zum 30 ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK