Neo-AGBismus – der Beginn einer neuen Ära

Widerspruch gegen die Facebook-Richtlinien -Neo-AGBismus: der Beginn einer neuen Ära

„Auch ich erkläre hiermit folgendes: Heute, 05. März 2016, in Reaktion auf die neuen Facebook-Richtlinien. Gemäß den Artikeln 111,112 und 113 des Strafgesetzbuchs, geistiges Eigentum, erkläre ich, dass meine Rechte an allen meinen persönlichen Daten, Zeichnungen, Bildern, Texte, etc. nur bei mir liegen. Veröffentlicht auf meinem Profil ab dem Tag, an dem ich mein Konto erstellt habe. Die kommerzielle Nutzung erfordert vorher meine schriftliche Genehmigung.“

Über diese Worte scrollt in den letzten Wochen vermutlich fast jeder, der bei Facebook seine Startseite betrachtet.
Dass es einem bereits als Juraerstsemester eiskalt den Rücken herunterläuft, wenn man von den Artikeln des Strafgesetzbuches liest, die scheinbar das Grundgesetz abgelöst haben, hält viele sogenannte „Freunde“ nicht davon ab, mit Vehemenz ihre Essensbilder, geteilten Links und nachdenklichen Zitate gegen die Facebook-Piraterie zu schützen.
Sie bauen eine rechtlich nicht zu durchdringende Wand auf, die die von Facebook erstellten Richtlinien unterwandert und Marc Zuckerberg nachts nicht mehr schlafen lässt.
Sie zeigen uns, wie man sich für seine Rechte einsetzt, anstatt sich kampflos den Bedingungen zu unterwerfen, die einem ein anderer für die kostenlose Nutzung eines Angebotes stellt.
Die Ausmaße der Folgen, die Ihr einzelner Post für unsere Gesellschaft, deren Funktionalität und Strukturen hat, können Sie mit dem Posten dieser Zeilen noch nicht erfassen. Aber sie sind immens.
Eine komplette Revolution des täglichen Miteinanders ist zu erwarten und überrollt Deutschland so wie die von Ihnen geteilten Beiträge auf der Startseite bei Facebook. Der sogenannte Neo-ABGismus setzt neue Maßstäbe für das recht und stellt jahrhundertealte Theorien bedeutender Rechtswissenschaftler in den Schatten ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK