Katze nimmt Geiseln – Polizei muss eingreifen

von Stefan Maier

Die Polizei wurde von den Besitzern eines Hauses angerufen. Die Meldung: Man wird terrorisiert und ist im eigenen Haus gefangen. Der Täter ist dem Ehepaar jedoch kein Unbekannter: Die eigene Hauskatze wird beschuldigt. Die Beamten mussten anrücken und den Täter auf vier Pfoten abführen.

Es passierte in Wisconsin, USA. Die Katze wäre ausgeflippt und habe seine Herrchen angegriffen. Die Frau erklärte an der Notrufnummer: „Es mag vielleicht komisch klingen, aber wir haben eine Katze und sie dreht gerade durch und attackiert meinen Ehemann. Wir sind sozusagen Geiseln in unserem eigenen Haus ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK