Die Faxen-Frau hat jetzt einen Namen

von Udo Vetter

Die Polizei in Münster meldet einen Erfolg. Sie weiß jetzt, wer die Frau ist, die auf dem Polizeirevier beim Mugshot Faxen machte und sich beharrlich weigerte, ihre Personalien anzugeben. Die Quittung gab es für die Betreffende auch gleich, nachdem Zeugen die Frau identifizierten ...

Zum vollständigen Artikel

  • Polizei klärt Identität von verdächtiger Verweigerin

    wn.de - 56 Leser - Erst Faxen gemacht, jetzt doch erwischt: Eine junge Frau, die von der Polizei verdächtigt wird, an Brandstiftungen und Sachbeschädigungen beteiligt gewesen zu sein, hatte nach ihrer Festnahme ihre Identität verheimlicht. Die Polizei konterte mit der Veröffentlichung von Fahndungsbildern. Mit Erfolg.

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK